[Review]: MAYBELLINE FIT me! MATTE + PORELESS

     Ende April hatte ich via Instagram ein Foto hochgeladen, auf welchem ich dir eine neue Foundation von Maybelline New York gezeigt hatte, welche ich testen durfte. Und heute kommt endlich die Review zu dieser. Wie immer habe ich so ergiebig wie möglich getestet und kann nun meine Meinung mit Dir teilen.

     Was mich am allermeisten an dem Produkt interessiert hat, war der Werbeslogan seitens Maybelline New York, welche wie folgt hieß: Unser 1. Matt-Make-Up, das sich jeder Haut & jedem Ton anpasst

     Hier kannst du dich nochmals genau über die neue Foundation informieren. 


     Produktbeschreibung: 
Unser 1. Matt-Make-Up, das sich jeder Haut & jedem Ton anpasst
  • Passt sich makellos jeder Haut und jedem Hautton an
  • Mikrofeine Puderpartikel kontrollieren Glanz und machen Poren unsichtbar
  • Sorgt für einen natürlichen, ebenmäßig-matten Teint ohne Ränder
  • Erhältlich in vier Nuancen
  • Dermatologisch getestet 

     Meine Meinung zu den Produkten:
     Ich hatte ja wirklich große Hoffnungen in diese Foundation gesteckt, neben meinem Liebling, der MIRACLE MATCH Foundation von MAX FACTOR, eine weitere günstige Drogerie-Alternative zu meiner Vitalumière von Chanel gefunden zu haben. Sie erscheint in 4 verschiedenen Nuancen, von denen ich 120 CLASSIC IVORY erhalten habe. Man konnte selbst wählen :). Definitiv ein Match zu meinem Hautton, wenn auch vielleicht ein µ dunkler.

     Ich habe die Foundation, wie es empfohlen wird, nach der Reinigung und Pflege meines Gesichts aufgetragen. Sie ist nur sehr, sehr leicht und deckt beispielsweise meine manchmal vorhandenen Rötungen überhaupt nicht ab. Wenn man die Foundation versucht zu schichten, wirkt sie bereits nach der zweiten Schicht sehr cakey, was eigentlich nicht wünschenswert ist, drum lieber nicht versuchen. Sie fühlt sich auf der Haut ok an, obwohl ich sagen muss, dass ich im Laufe des Tages öfter einen Juckreiz verspürt habe.
     Leider habe ich erst nach dem Abschminken verstanden, woran es lag. Ich schminkte mich abends also ab und sah das Elend: meine Haut war total irritiert, rot und brannte übel. Bislang ist mir das bei noch keiner Foundation passiert und ich war wirklich erschrocken darüber. Dennoch habe ich die Foundation weiter getestet, ich wollte mich nicht mit einem einmaligen Test zufrieden geben. Nach mehrmaligem Auftrag wurde es von Mal zu Mal, ich nenne es mal so, angenehmer. Die Hautirritationen waren nun nicht mehr so brutal, wie es bei erstmaligem Testen. Aber dennoch war es kein wünschenswerter Effekt. 
     Für meine Haut ist diese Foundation definitiv nichts. Sie reagierte mit ihr viel zu stark und das ist nicht wünschenswert. Bei empfindlicher, sensibler Haut würde ich dir definitiv von dieser Foundation schweren Herzens abraten. 


     Ich bedanke mich dennoch herzlichst bei Maybelline New York für die Bereitstellung des PR Samples.


<3

Kommentare:

  1. Oh schade - das du sie nicht verträgst. Ich habe sie auch getestet, fand sie soweit ok. Was mich störte war, dass sie über den Tag sehr nachdunkelt. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy,
      bei mir dunkelte sie komischerweise gar nicht nach. Aber daran erkennt man, wie unterschiedlich Foundations auf Haut reagieren.

      Liebst,
      Dijana

      Löschen

Kommentieren ohne Captcha!
Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare.. ♥